Vitamine A und E im Serum/Plasma - HPLC

Bestell-Nr.: 34000, für 100 Tests
Parameter:
Vitamin A, Vitamin E

Spezifische Methode
Einfache Probenvorbereitung
Niedrige Analysenkosten

CE-IVD-validiertes Produkt - innerhalb der von der IVDR-2022-Verordnung festgelegten Zeitrahmen und Übergangsfristen für die IVDR vorbereitet

Vitamin A

Vitamin E

Klinische Relevanz

Die Vitamine A und E gehören zu den fettlöslichen Vitaminen, die wichtige Funktionen im Körper übernehmen.

So spielt Vitamin A eine wichtige Rolle beim Sehvorgang, beim Knochenstoffwechsel und bei der Bildung von Steroidhormonen. Ein Mangel kann zu Nachtblindheit, Hautaustrocknung und Haarausfall führen.

Vitamin E schützt unter anderem die ungesättigten Fettsäuren der Zellmembranen und das LDL-Cholesterin vor dem Angriff reaktiver Radikale, die bei erhöhtem oxidativen Stress vermehrt im Körper auftreten können. Ein Mangel an Vitamin E kann zu anhaltenden Gelenkbeschwerden führen, so dass die Bestimmung des Vitamin E-Spiegels hier unerlässlich ist.

Allerdings können Überdosierungen dieser Vitamine zu Hypervitaminosen mit Vergiftungserscheinungen führen. Auch Chemotherapien sollten nicht mit zusätzlichen Vitaminpräparaten „begleitet“ werden - vor allem Vitamin A und E in höheren Dosen können den Therapieerfolg beeinträchtigen.

 

Produktvorteile

  • Spezifische Methode
  • Einfache Probenvorbereitung
  • Niedrige Analysenkosten

 

Dieser bewährte Kit erlaubt die gleichzeitige Bestimmung der Vitamine A und E im Serum/Plasma in einem isokratischen HPLC-Lauf mit UV-Detektion. Eine effektive Proteinfällung leitet die einfache Probenvorbereitung ein. Zur präzisen Quantifizierung wird ein stabiler interner Standard eingesetzt.

Chromsystems bietet weitere Kits zur schnellen und effizienten Bestimmung von Vitamin A und Vitamin E an. Je nach Geräteausstattung (HPLC oder UHPLC) und den Probenmengen in Ihrem Labor können Sie zwischen mehreren Optionen wählen. Alternativ gibt es den Kit 34000/Premix mit einer vereinfachten Probenvorbereitung in Premixed Tubes sowie für den höheren Probendurchsatz und zur Bestimmung mittels UHPLC die Variante 34900/UHPLC. Unsere Kits sind auch als automatisierter Workflow erhältlich (34700/F und 34900/F).

Weitere Informationen
Analysenmethode HPLC
Anzahl der Bestimmungen 100
Bestimmungsgrenzen

Vitamin A: 0,02 mg/l
Vitamin E: 0,25 mg/l

Linearität

Vitamin A: 0,02-5,0 mg/l 
Vitamin E: 0,25-45,00 mg/l

Wiederfindungsrate Vitamin A: 106 %; Vitamin E: 101 %
Intraassay

Vitamin A: VK ≤ 2,5 %

Vitamin E: VK ≤ 2,4 %

Interassay

Vitamin A: VK ≤ 5,0 %

Vitamin E: VK ≤ 4,9 %

Analysendauer ca. 9 min
Probenmaterial Serum/Plasma
Präanalytik

Probenentnahmezeitpunkt

  • Morgens vor dem Frühstück
  • Vor einer eventuellen Arzneimitteleinnahme

Gewinnung und Aufbewahrung der Patientenproben

  • Abnahme von ca. 1 bis 2 ml Blut.
  • 5 min bei 2000 x g zentrifugieren.
  • Serum/Plasma bis zur Analyse bei -18 °C im Dunkeln lagern.
Probenvorbereitung
  • 200 µl Serum/Plasma + 20 µl Internal Standard + 25 µl Precipitation Reagent I im bernsteinfarbenen (Lichtschutz) Reaktionsgefäß zusammengeben.
  • 30 s schütteln (Vortex).
  • 400 µl Precipitation Reagent II zugeben, erneut 30 s schütteln (Vortex).
  • Danach 10 Minuten bei 9000 x g zentrifugieren.
  • 50 µl des Überstands in das HPLC-System injizieren.
Probenstabilität Die vorbereiteten Proben sind lichtgeschützt und dicht verschlossen bei +2 bis +8 °C 12 h haltbar.
Injektionsvolumen 50 µl
Flussrate 1,5 ml/min
Säulentemperatur Raumtemperatur (~ 25 °C)
Messwellenlänge

325 nm, nach 3,5 min auf 295 nm umschalten

Gradient Isokratisch
Zusätzliche Informationen

Für die HPLC-Analytik eignet sich jedes gängige isokratische HPLC-System mit UV-Detektor. Für die gleichzeitige Analyse von Vitamin A und E in einem Lauf empfiehlt sich ein Detektor mit programmierbar umschaltbarer Wellenlänge, da diese beiden Substanzen bei unterschiedlichen Wellenlängen gemessen werden.

Hinweis Bitte beachten Sie, dass die frei zugänglichen Informationen dieser Website, insbesondere auch der Probenvorbereitung, nicht zur Verwendung der Produkte ausreichen. Bitte lesen Sie dazu die Anweisungen und Warnhinweise auf Produkten und/oder in der Arbeitsvorschrift.
Parameter Vitamin A, Vitamin E
Als Kunde können Sie sich für den kompletten Zugang bitte hier anmelden oder neu registrieren.