Calibration Standard

Bestell-Nr.: 5003
Parameter:
Adrenalin (Epinephrin), Dopamin, Noradrenalin (Norepinephrin)
Katecholamine im Plasma - HPLC

Calibration Standard zur Bestimmung von Katecholamine im Plasma, primäre Standardlösung

Dieser wässrige Kalibrationsstandard (Best.-Nr. 5003) von Chromsystems wird direkt ohne Probenvorbereitung in das HPLC-System injiziert. Die genaue Vorgehensweise entnehmen Sie bitte Ihrer Arbeitsvorschrift.
Alternative: Der lyophilisierte Kalibrator (Best.-Nr. 5009) ist auf Basis von Humanurin hergestellt und wird ebenfalls in der Routine bei der jeweiligen Testreihe mitgeführt.

Weitere Informationen
Konzentrationen

Achtung: Bitte beachten Sie, dass es sich bei den angegebenen Werten um beispielhafte Konzentrationen handelt. Die aktuellen Werte hängen von der Produktionscharge ab.

SubstanzEinheitWässriger Kalibrationsstandard
10 ml (Best.-Nr. 5003)
Plasma-Kalibrationsstandard
10 x 2,5 ml, lyoph. (Best.-Nr. 5009)
Noradrenalin ng/l
pmol/l
600
3550
1135
6710
Adrenalin ng/l
pmol/l
300
1640
302
1646
Dopamin ng/l
pmol/l
300
1960
406
2650
Aufbewahrung und Haltbarkeit

Plasma-Kalibrationsstandard (Best.-Nr. 5009)

Der lyophilisierter Kalibrator ist bei +2 bis +8 °C bis zu dem auf dem Etikett angegebenen Verfallsdatum haltbar. Nach dem Rekonstituieren ist der Kalibrator dicht verschlossen bis zu 2 Tage bei +2 bis +8 °C haltbar. Es wird empfohlen, den nicht sofort verbrauchten Kalibrator aliquotiert unter –18 °C zu lagern. Bei längerer Lagerzeit muss der Kalibrator in jedem Fall unter –18 ° C gelagert werden (max. 2 Monate). Detaillierte Angaben zur Haltbarkeit des Kalibrators entnehmen Sie bitte Ihrer Arbeitsvorschrift.

Analysenmethode HPLC
Parameter Adrenalin (Epinephrin), Dopamin, Noradrenalin (Norepinephrin)
Als Kunde können Sie sich für den kompletten Zugang bitte hier anmelden oder neu registrieren.